denkwerk-hirnverletzung.ch
Konzept/Perspektiven 2007

Publikation bestellen/Info
Verständnis (pdf*)
Akzeptanz (pdf*)

*mit starken Einschränkungen
bzgl. Kopieren und Drucken

Bestellen Sie bitte die Originalbroschüre.

Beachten Sie, dass
denkwerk auf Unterstützung angewiesen ist

PC-Konto 60-217031-3

denkwerk
Postfach
4002 Basel


Beiträge zum Leben mit Hirnverletzung

denkwerk-hirnverletzung

Im ‘denkwerk’ reflektieren Menschen ihre Erfahrungen nach einer Hirnverletzung. Dies unabhängig vom konkreten medizinischen Befund. Damit wird der Realität Rechnung getragen, dass eine Hirnverletzung Auswirkungen auf die gesamte Existenz, die Lebensführung und das Sozialleben hat. Die Erschütterungen, die eine Hirnverletzung auslöst, müssen wahrgenommen, verstanden und, wo möglich, aufgefangen werden. Zu diesem Verständnisprozess leistet das denkwerk seinen Beitrag.

Publikationen

,denkwerk-hirnverletzung' veröffentlicht Grundsatzartikel zu Fragen des Lebens mit Hirnverletzung. Die Publikationen sind ein vollumfängliches Gemeinschaftswerk, das von mehreren Personen autorisiert wird.

Die Beitrage geben die Sicht und die Erfahrungen von Menschen mit einer Hirnverletzung wieder. Sie richten sich an alle Interessierten.

1. Leben ist Lernen, März 2003 (vergriffen)
2. Verletztes Hirn und Psyche, August 2003 (vergriffen)
3. Der Glaube an sich selbst, September 2005
4. Verständnis, August 2006
5. Akzeptanz, Oktober 2007

Michel Voisard, Oktober 2007, Co-Projektleiter